Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Tschüss ihr Hong Konger!

Hong Konger ats

Gestern war mal wieder etwas, das sich auf Hong Kong bezieht: Ich bin an den Flughafen in Frankfurt gegangen, um den 18 Hong Kong Exchange Students in Deutschland Tschüss zu sagen, besonders natürlich der lieben Ada, die ja in HK die gleiche Schule besucht wie ich.

Ich hatte wirklich ein riesiges Glück, weil eine meiner . . . → Weiterlesen: Tschüss ihr Hong Konger!

Zuhause

tschüss liebe

Ja, jetzt ist es so weit… Jetzt ist mein Jahr endgültig vorbei. Gestern

Dann habe ich aufgehört zu schreiben. Das war am 26 Juni, also vor 3 Tagen.

Jetzt bin ich etwas länger hier und ich komme mir immer noch vor wie in einer Luftblase. Ich sehe alle diese vertrauten und doch fremden Dinge, ich . . . → Weiterlesen: Zuhause

Zwischen 2 Welten

last day last dinner

Eigentlich hatte ich erwartet, um diese eit heulend im Bett zu liegen. Es ist aber ganz anders… Ich bin total klar im Kopf, irgendwie nicht traurig, einfach nur bedrückt und unfassbar sentimental. Ich erinnere mich an die frühere Zeit zurück, an die Stunden, Tage, Wochen in Hong Kong. All diese glücklichen Zeiten mit den wundervollen . . . → Weiterlesen: Zwischen 2 Welten

Koffer packen, beschäftigt bis zum Ende

Last Day TKP

Ja, ich merke gerade einmal wieder, wie beschäftigt ich doch bin! Alles ist voll mit Farewell, Treffen, Familie, Einkaufen und so weiter. Tagsüber bleibt mir dann keine Zeit für nichts mehr, packen muss ich nachts.

Hier ist jetzt schon der 23. Juni, also bleiben mir noch 2 Tage. Meine Knie zittern, ich habe wirklich noch . . . → Weiterlesen: Koffer packen, beschäftigt bis zum Ende

Zertifikat, letzter Lunch, letztes Treffen

Lunch

Ich kann es gerade schlecht in Worte fassen, wie ich mich fühle. Irgendwie grade nichts, ist vielleicht auch besser so. Jetzt bleiben mir noch 9 Tage, neun verdammt kurze und vollgepackte Tage. Ich habe verdammt viel vor und das ist auch gut so. So habe ich weniger Zeit darüber nachzudenken, was es eigentlich bedeutet, diese . . . → Weiterlesen: Zertifikat, letzter Lunch, letztes Treffen

ICH BIN…

… ein Hong Kong Mädchen. Mittlerweile aber so richtig! Heute wagte ich den letzten Schritt zur vollkommenen Verwandlung: Haare glätten! Dabei meine ich aber nicht das einmalige, nach dem Duschen, mühsam und nervtötend, sondern die volle giftige Chemiepackung, die den Haaren das letzte bisschen Leben aussaugt. Aber das macht mir nichts, da meine Haare ohnehin . . . → Weiterlesen: ICH BIN…

六四 LOK SEI

gedenkfeier tian anmensaure

Das ist die Aussprache der chinesischen Zahlen 6 und 4. Gestern war dieses Datum, der 4.6.2012 und vor 23 Jahren, also i mJahre 1989 war das Masaker im Tiananmen Square, Beijing. Dabei ging es um Demokratie, tausende von Studenten zogen auf diesen riesigen Platz vor der Verbotenen Stadt und demonstrierten, bis die Regierung es gewaltsam . . . → Weiterlesen: 六四 LOK SEI

Ein Bissen England

scones

Ich lebe in Hong Kong. Was fällt einem zu Hong Kong ein? Nein, es ist nicht Japan, man spricht hier auch nicht Mandarin oder isst Hund. Es ist anders als man erwartet und doch erfüllen sich viele Klischees. Als Ex-Kolonie Englands hat man hier auch viele europäische bzw. insbesondere englische Einflüsse, so wird hier zum . . . → Weiterlesen: Ein Bissen England

Hallo, Zeit?

love

Ich werde einmal wieder sehr nachlässig, aber das ist ja nichts neues! Ich habe aber auch eine wirklich gute Ausrede, ich bin nämlich JEDEN TAG beschäftigt, jeden Tag. Das heißt, morgens gehe ich in die Schule und schlafe dort um den verpassten Schlaf der Nacht, der beim skypen draufging nachzuholen, gehe kurz nach Hause um . . . → Weiterlesen: Hallo, Zeit?

Sending parents Orientation and Country specific sharing

neue deutsche

Unser Sonntag war mal wieder mit einer AFS Activity verplant. Dieses Mal ging es um ein sharing für die nächsten Austauschschüler, die Hong Kong für ein Jahr verlassen und in alle Welten strömen. Um ein Uhr fanden wir uns deswegen wieder in der „Bananenschule“ (wegen komplett gelber Schuluniform) Sin Tak ein und kamen gerade noch . . . → Weiterlesen: Sending parents Orientation and Country specific sharing